Alle Beiträge Laufen

Starte dein Lauftraining im Winter!

Dieser Blogeintrag ist Kooperation mit Nissan entstanden und beinhaltet Werbung. Kennt jemand von  euch das Gefühl einer Winterdepression? Schlechte Laune, anhaltende Müdigkeit und Unlust begleiten mich ehrlich gesagt seit fast zwei Wochen ununterbrochen. Eigentlich will ich mir die Laufschuhe schnüren und eigentlich aber auch nicht. Mein Winter-Monster hat die letzten Tage viel zu oft gewonnen. Die Laufschuhe sind im Schrank geblieben und ich habe mich abends mit meinem Instagram Feed und den vielen Running Fotos im Selbstmitleid gebadet. Wieder ein Tag, an dem ich nicht für meinen Marathon trainiert habe. Ja, ihr habt richtig gelesen. Vor zwei Monaten hat sich Großmaul Lou für den Marathon in Hamburg angemeldet. Ende April 2017 fällt der Startschuss. Ein paar Minuten nach der Anmeldung dachte ich mir noch, dass das keine gute Idee war. Schließlich habe ich vor einiger Zeit schon einmal vorschnell gehandelt und mich für einen Triathlon angemeldet. Resultat? Ich habe mein Vorhaben (Training, Ausrüstung, etc.) einfach völlig fehleingeschätzt. Soll es beim Marathon genauso ablaufen? Natürlich nicht! Louisa Dellert ist allerdings nicht immer eine gute Einzelkämpferin. Es gibt Momente und Situationen, die man als Gruppe einfach besser bewältigen kann.

Warum verfasse ich überhaupt diesen Blogeintrag? Ganz einfach. Ich glaube, dass alles im Leben seinen Sinn hat. Ich glaube an das Schicksal. Und bevor es jetzt noch kitschiger wird, möchte ich euch verraten, was ich mit euch vorhabe. Denn ich bin fest davon überzeugt, dass es unter euch bestimmt auch einige Sportmuffel gibt. Lasst uns gemeinsam mit Hilfe einer Challenge den Wintermuffel in uns verbannen. Lasst uns trotz Kälte und Schnee die Laufschuhe schnüren. Gegenseitige Motivation kann uns nämlich ziemlich weit voran bringen. Wir müssen sie nur richtig anwenden.

Die NISSAN JUKE RUN Challenge

Vor circa einem Monat bekam ich eine Anfrage von dem Autohersteller NISSAN und der FIT FOR FUN. Ob ich nicht Lust hätte meine #fittriocommunity zu der NISSAN JUKE RUN Challenge herauszufordern. Ich musste sofort schmunzeln und dachte mir: Schicksal! Motiviere ich die Community oder die Community mich? Ganz klar, wir motivieren und pushen uns gegenseitig. Diese Challenge kommt wie gerufen, um endlich mit meinem Marathon-Training gewissenhaft anzufangen. Und vielleicht ist ja von euch auch jemand am Start. Das ist übrigens mein bester Tipp für Wintermuffel: Tut euch zusammen und macht gemeinsam Sport! Was will ich jetzt eigentlich von euch?! Ich möchte gemeinsam mit euch an der Lauf-Challenge von NISSAN und der FIT FOR FUN teilnehmen. Für euch gibt es übrigens auch etwas zu gewinnen. Neben tollen Wochengewinnen habt ihr die Chance ein schönes NISSAN Modell zu erlangen. Nicht den schwarzen Flitzer, mit dem ich trainieren war, sondern den NISSAN JUKE FIT FOR FUN in gelber Sonderausführung.

fitnessblog_fit_trio_nissan_laufen_7

Der Hauptgewinn ist nicht das Auto auf dem Bild. Es handelt sich um ein ähnliches Modell in einer anderen Farbe.

Challenge accepted?! So läuft’s:

  • Auf der FIT FOR FUN Homepage könnt ihr euch über das Anmeldeformular für die Challenge registrieren.
  • Weil Laufen im Team mehr Spaß macht, schnappt ihr euch einen Laufpartner eurer Wahl, denn ihr dürft die Challenge zu zweit bestreiten! #zweierteam
  • Ziel der Challenge ist es, zwischen dem 12. Januar und 12. März 2017 mindestens 500 Kilometer beim Laufen zu sammeln.
  • Nach der Registrierung auf der FIT FOR FUN Homepage, werdet ihr in eine öffentliche Facebook Gruppe eingeladen. Dort „treffen“ wir uns dann, um unsere gelaufenen Kilometer zu posten und uns gegenseitig zu motivieren.
  • Es warten noch viel mehr Infos auf der FIT FOR FUN Homepage auf dich.
  • BIST DU/SEID IHR DABEI?
  • In freundlicher Kooperation mit Nissan und Fit For Fun.

fitnessblog_fit_trio_nissan_laufen_5

fitnessblog_fit_trio_nissan_laufen_6

Das könnte dich auch interessieren

39 Kommentare

  • Avatar
    Natalie
    1. Dezember 2016 at 19:01

    Hört sich toll an!!! 🙂 Kann man bei der Challenge auch alleine mitmachen oder ist ein Laufpartner zwingend notwendig??

    Lg

  • Avatar
    Katha
    1. Dezember 2016 at 20:05

    Da melde ich mich doch gleich an 🙂

  • Avatar
    Jessica
    1. Dezember 2016 at 21:15

    Hey,

    ich schließe mich der obigen Frage an: Kann man auch alleine laufen?
    Muss man die 500km in den 2 Monaten alleine bzw. im Zweierteam schaffen oder zählt dort das Ergebnis der ganzen Community/ aller Teilnehmer?

    Liebe Grüße und dankeeee schonmal 🙂

  • Avatar
    Lisa Luther
    1. Dezember 2016 at 21:36

    Mir geht’s genauso. Ich habe keinen laufpartner und kann mich ohne nicht anmelden weil die einen zweiten fb Namen haben möchten 🙁

  • Avatar
    Sarah
    1. Dezember 2016 at 22:28

    Ich bräuchte auch einen partner! 🙂

  • Avatar
    Linda
    2. Dezember 2016 at 9:21

    Wie werden die Kilometer gemessen? Durch eine bestimmte app?

  • Avatar
    Kathleen
    2. Dezember 2016 at 12:15

    Die Challenge hört sich auf jeden Fall super an 🙂 Ich schaue mir das Ganze noch einmal ein bisschen genau an und dann überlege ich mir, ob ich daran teilnehmen werde 😉

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

  • Avatar
    Frl.Chen
    2. Dezember 2016 at 13:00

    Das hört sich gut an. Allerdings schreckt mich als Anfänger die hohe Kilometerzahl doch ziemlich ab. Es wäre cool gewesen, wenn es auch ein Ziel für Wenig-Läufer (200 km) gegeben hätte. Vielleicht beim nächsten Mal.

  • Avatar
    Natalie
    2. Dezember 2016 at 18:37

    Toll wäre ein „werunbraunschweig“ wenn ihr mal wieder vor Ort seid. Wäre das wohl machbar? 🙂

  • Avatar
    Bianca
    3. Dezember 2016 at 8:40

    Hallo, das klingt ja super! Mir fehlt gerade leider auch etwas die Motivation zum laufen.

    Muss denn jeder die 500 km laufen, oder muss man die zusammen haben. Also Jeder ca 250 km?

    LG Bianca

  • fit_trio
    fit_trio
    4. Dezember 2016 at 15:08

    Hallo Bianca 🙂
    Im Grunde ist es egal, wer von euch beiden mehr oder weniger läuft.
    Am Ende müssen es ingesamt 500 Kilometer sein.

    Ganz liebe Grüße

  • fit_trio
    fit_trio
    4. Dezember 2016 at 15:08

    Klar, das können wir total gern mal machen, wenn wir da sind 🙂

  • fit_trio
    fit_trio
    4. Dezember 2016 at 15:09

    Hallo liebe Nadine 🙂
    Nissan ist sich da bewusst, dass es sich um eine echte Herausforderung handelt.
    Deshalb ja auch der tolle Hauptgewinn. Du musst die Kilometer nicht alleine laufen.
    Wenn du also einen erfahrenen Läufer an deine Seite hast, kann theoretisch er 470 Kilometer
    und du 30 Kilometer laufen 😉

    Liebe grüße

  • fit_trio
    fit_trio
    4. Dezember 2016 at 15:09

    Sehr gut Kathleen – wäre cool, wenn du mal bei einer Aktion mitmachst 🙂

  • fit_trio
    fit_trio
    4. Dezember 2016 at 15:10

    Entweder eine Lauf-App oder deine Uhr. Du kannst Fotos davon machen oder einen Screenshot.

    Liebe Grüße 🙂

  • fit_trio
    fit_trio
    4. Dezember 2016 at 15:10

    Vielleicht könnt ihr euch hier untereinander „connecten“ 🙂

  • fit_trio
    fit_trio
    4. Dezember 2016 at 15:11

    Hallo liebe Lisa 🙂
    Vielleicht findest du ja jemanden hier unter den Kommentaren, der mit dir die 500 Kilometer bestreiten möchte 🙂

  • fit_trio
    fit_trio
    4. Dezember 2016 at 15:13

    Hallo Jessica 🙂
    Es müssen zwei Teilnehmer sein.
    Ob er der eine Teilnehmer nun 470 Kilometer und du 30 Kilometer läuft, ist egal.
    Als Team sollt ihr die 500 Kilometer schaffen 🙂

  • fit_trio
    fit_trio
    4. Dezember 2016 at 15:13

    Super cool 🙂

  • fit_trio
    fit_trio
    4. Dezember 2016 at 15:14

    Hallo liebe Natalie 🙂
    Die Challenge funktioniert nur zu zweit.
    Dabei ist es egal, wer von euch wieviele Kilometer abreißt.
    Wichtig ist, dass ihr als Team die 500 Kilometer schafft.

    Liebe Grüße 🙂

  • Avatar
    Anna-Maria
    4. Dezember 2016 at 20:13

    Halihallo, wo/ wie erfährt die FITFORFUN den mit wem man zusammen läuft ?
    Ich finde es sehr schön das ihr eure Leser immer vor neue Challenges stellt.
    LG Anna-Maria

  • Avatar
    Caro
    6. Dezember 2016 at 21:55

    Hallo Liebe Lou,

    habe jetzt das Formular ausgefüllt und mich angemeldet. Kriege aber keine Einladung in die Gruppe oder eine Bestätigungsmail… dauert das einfach ein Weilchen oder hat da was nicht geklappt?
    Liebe Grüße Caro

  • Avatar
    Arina
    8. Dezember 2016 at 15:36

    Hört sich interessant an, ist eine Überlegung wert da mitzumachen. Was genau kann man den da Gewinnen weiß das jemand?

  • Avatar
    Jenny
    8. Dezember 2016 at 23:23

    Hallo Lisa,

    ich bin auch auf der Suche nach einem Laufpartner. Vielleicht zusammen? LG

  • Avatar
    Vanessa
    10. Dezember 2016 at 21:45

    Wie werden denn die Kilometer gezählt?

  • Avatar
    Katharina
    10. Dezember 2016 at 22:03

    Hallo 🙂
    Ich wollte mich eigentlich auch anmelden und die Challenge zusammen mit meinem Freund als Motivation nutzen…
    …bis ist aufgefallen ist, dass man nur über Facebook mitmachen kann ????
    Geht die Anmeldung auch ohne Facebook?
    Liebe Grüße ????

  • Avatar
    Lisa
    12. Dezember 2016 at 18:49

    Hey. Hast du mittlerweile eine Bestätigung bekommen? Ich habe mich auch angemeldet und noch keine Antwort, aber vielleicht dauert es einfach, es sind ja auch noch ein paar Tage bis zum Start 🙂

  • Avatar
    Ilka
    14. Dezember 2016 at 22:18

    Hey. 🙂
    Wir haben uns auch schon direkt nach deinem Eintrag angemeldet und noch keine Info / Einladung erhalten. Dauert dies noch ?
    Lieben Gruß. 🙂

  • Avatar
    Dominika
    18. Dezember 2016 at 10:47

    ich würde gerne mich mit meinem Mann anmelden aber er ist nicht auf Facebook angemeldet. reicht es wenn ich ein Facebook Konto habe und für uns beide die Kilometer posten?

  • fit_trio
    fit_trio
    27. Dezember 2016 at 17:07

    Du machst Screenshots oder Fotos von deinem Lauf und postest es dann in die Facebook Gruppe 🙂

  • fit_trio
    fit_trio
    27. Dezember 2016 at 17:08

    Hallo Katharina 🙂

    Leider nur über Facebook. Dort findet auch die Facebook Gruppe statt.

    Liebe Grüße

  • fit_trio
    fit_trio
    27. Dezember 2016 at 17:14

    Leider müssen beide bei Facebook angemeldet sein. Ganz liebe Grüße an euch 🙂

  • fit_trio
    fit_trio
    27. Dezember 2016 at 17:15

    Das steht im Beitrag 🙂

  • Avatar
    Maren
    29. Dezember 2016 at 11:49

    Ich würde sehr gerne zusammen mit einer Freundin mitmachen, habe aber leider kein Facebook ? Kann ich auch durch Instagram oder so mitmachen??

  • Avatar
    Luca
    30. Dezember 2016 at 13:31

    Ich finde es ja richtig klasse, das man nach der Anmeldung in eine Gruppe auf Facebook eingeladen wird! Dort kann man sich dann super austauschen 🙂
    Danke für den sehr Informativen Artikel !

  • Avatar
    Melli
    30. Dezember 2016 at 20:47

    wirklich gut geschrieben und super interessant 🙂 Danke für deine Dosis Motivation, und die Challenge klingt auch mega 🙂 Falls hier auch Leser aus dem Raum hamm sind, ich trainiere derzeit hier, https://www.ai-fitness.de/fitnessstudios/studio-hamm und suche noch nach einem Trainingspartner 🙂

  • Avatar
    Nadine
    10. Januar 2017 at 9:17

    Liebe Lou,
    die Challenge ist ein guter Start für das Jahr 2o17 😉 Hast du einen Tipp für eine kostenlose Laufapp, die ich mir auf mein iphone laden kann?

  • Lou
    Lou
    12. Januar 2017 at 0:11

    Nike Running 🙂

  • Avatar
    Sarah
    1. März 2017 at 5:48

    Für mich bedeutet Fitness, dass man etwas für seinen Körper macht. Dabei geht’s für mich nicht darum, jeden Tag an meinen Grenzen zu kommen, sondern einfach zu merken, dass es mir mit Sport und gesunder Ernährung gut geht. ??

Hinterlasse eine Antwort