Folge uns auf:

Du wolltest dich schon immer mal mit dem Thema „weniger Müll“ produzieren beschäftigen? Du suchst für Weihnachten noch ein paar nachhaltige Geschenkideen? Und du möchtest wissen, wie du Geschenke verpacken kannst ohne dafür Geschenkpapier kaufen zu müssen? Dann wünsche ich dir jetzt ganz viel Spaß mit dem Blogeintrag. (Dieser Blogeintrag ist in Kooperation mit PayPal entstanden und enthält Werbung.)

Letzte Woche wurde ich von PayPal zu einem spannenden Event eingeladen. Es ging um das Thema „das perfekte Geschenk“. Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und wir alle überlegen, was wir unseren Liebsten schenken könnten. Zeit zu zweit? Selbstgebackene Kekse? Ein Buch? Oder eine schöne selbstgebastelte Weihnachtskarte? Was es auch ist – wir haben auf dem Event von Fräulein Selbstgemacht wertvolle Tipps bekommen, um unsere Geschenke nachhaltig einzupacken und verschenken zu können.

Wie kann man seine Geschenke nachhaltig verpacken?

  • Zeitungspapier. Mit Zeitungspapier kann man sein Geschenkpapier ganz einfach selbst basteln. Entweder nimmt man dafür eine bereits vorhandene Seite aus einer Zeitung oder man bastelt sich aus verschiedenen Zeitungen etwas zusammen. Wenn du weißt, dass die Person, die beschenkt werden soll z.B. gerne Kreuzworträtsel löst, könntest du eine Kreuzworträtsel- Seite raussuchen. Hier findest du eine kurze Anleitung für eine Geschenkpapiertüte aus Zeitungspapier:

  • Toilettenpapier- oder Küchenrollen. Aufgebrauchte Toiletten- oder Küchenrollen eignen sich super als kleine Geschenkboxen. Die Rollen einfach auf die gewünschte Länge zuschneiden, das Geschenk hineinpacken und mit einer Schnur umwickeln.
  • Naturelemente. Besonders zur Weihnachtszeit können wir draußen in der Natur schöne Dekoration für unsere Geschenke finden. Zum Beispiel Tannenzapfen oder Tannenzweige.
  • Geschenke zusammen einpacken. Um Geschenkpapier zu sparen kann man auch mehrere Geschenke zusammen einpacken, wenn es die Größen hergeben.
  • Glas. Ein schönes Glas kann man super wiederverwenden und deshalb ist es mein Favorit zum Verschenken. Je nach Größe passen dort zum Beispiel leckere selbstgebackene Kekse rein.
  • Ausflüge und Erlebnisse. Auf dem PayPal Event wurde auch das Thema „Erlebnisse verschenken“ angesprochen. Wie wäre es mit einem Konzert oder einem Krimi Dinner? Diese Geschenke sind so gut wie immer bequem über PayPal bezahlbar und die Rechnung gibt es per Mail. So spart man sich die Zettelwirtschaft.

Letztendlich darf es selbstverständlich jedem selbst überlassen sein, wie und womit er seine Geschenke verpackt. Und auch die Geschenkideen dienen dir nur der Inspiration. Und wenn du mehr über das bargeldlose Bezahlen mit Paypal erfahren möchtest, kannst du einfach mal auf deren Seite vorbeischauen, denn mittlerweile bieten sie nämlich einiges Weiteres neben dem reinen Bezahlen im Onlineshop an.. Ich wünsche uns allen eine besinnliche Weihnachtszeit, Lou.

Mit Klo- und Küchenrollen schöne Geschenkboxen basteln.

Kleine Inspiration (ja, der Sekt auch 😀 )

MerkenMerken

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Kommentare zu diesem Beitrag

  • Nicole

    geschrieben am 29. November 2017

    Noch ein nachhaltige Anregung: Wenn man die Geschenke vorsichtig aufmacht, dann kann man das Geschenkpapier auch noch ein weiteres Mal verwenden. So braucht man nur ganz selten mal welches nachzukaufen 🙂 .
    Noch lieber würde ich aber im Grunde auf die Flut von Werbepapieren (gerade in der Vorweihnachtszeit) zugunsten von Geschenkpapier verzichten!

    Antworten
  • Caro

    geschrieben am 30. November 2017

    Hallo Louisa,
    ein schöner ideenreicher Post!
    Meine Eltern haben vor nunmehr 30 Jahren schöne Stoffe gekauft in denen wir seitdem all unsere Geschenke einpacken. Das find ich auch eine schöne (und ich denke auch nachhaltige) Idee.
    Anstatt neuer Stoffe kann man ja auch alte Abtrockentücher oder Kleidung nehmen und sie entsprechend umnähen oder färben.
    Liebe Grüße
    Caro

    Antworten

Letzte Beiträge in Rezepte

Letzte Beiträge in Selbstliebe

Letzte Beiträge in Nachhaltigkeit