Folge uns auf:

Lass dich nicht davon abbringen, was du unbedingt tun willst. Wenn Liebe und Inspiration vorhanden sind, kann es nicht schiefgehen.

Was macht eine Powerfrau aus? Ist es die Schönheit? Der große Busen und die schlanken Beine? Ist es der Job in einer Führungsposition oder sind es die Lebenserfahrungen, welche eine Powerfrau mit sich bringt? Ich behaupte, dass in jedem von uns eine gewisse Power steckt. Die Power, das Leben zu meistern, Hürden zu durchbrechen und neue Aufgaben mit offenen Armen zu empfangen. Eine Powerfrau hat also nichts mit dem Aussehen oder dem Job zu tun. Vielmehr mit dem Blickwinkel auf das Leben. Power bedeutet für mich, in jeden Tag positive Energie reinzustecken. Rückschläge nicht als Niederlage anzuerkennen, sondern unter „Erfahrungen“ abzuspeichern und sich zu lieben und wertschätzen, wie man ist. Das ist meine Definition einer Powerfrau. Und glaubt mir, in wirklich jedem von uns steckt eine! Manchmal braucht man etwas länger, um die Power zu finden.

Meine persönliche Power- Station lade ich oft durch inspirierende Begegnungen mit Menschen auf bzw. erweitere sie. Man sollte nämlich andere Frauen nicht als Konkurrenz sehen, sondern als eine Art Hilfe anerkennen. Gemeinsam sind wir stärker als einsam. Eine dieser inspirierenden Begegnungen hatte ich in Hamburg mit Julia ( @thecolorfulwayoflife ). Unsere Gespräche möchte ich nicht mehr missen, denn sie sind jedesmal so so soooo wertvoll. Ideen austauschen, Konzepte entwickeln, aber auch Geschichten aus dem echten Leben erzählen. Das alles macht mich glücklich. Das alles lädt meine Power- Station immer und immer wieder aufs Neue auf. Ich würde sogar behaupten, dass diese Gespräche ein weiterer Grund sind, um ganz ganz schnell nach Hamburg zu ziehen.

Ich möchte mit diesem Beitrag einfach deutlich machen, dass auch in Euch eine Powerfrau steckt. Und zwar in jedem von Euch!!! Manchmal braucht man einen kleinen Schubs in die richtige Richtung und genau dafür haben Julia und ich ein kleines Workout vorbereitet. Eure Aufgabe:

  • Verabredet euch mit einer Person, die euch inspiriert und gut tut.
  • Schreibt euch gegenseitig auf einen kleinen Zettel auf, wieso euch diese Person inspiriert. (Bsp.: Julia schreibt ein paar Stichpunkte über mich auf und umgekehrt)
  • Powert gemeinsam das „Power-Workout“ (siehe unten) durch.
  • Lest euch nach dem Workout eure Zettel gegenseitig vor.
  • Schreibt unter diesen Beitrag, was euch als Powerfrau ausmacht.

Power- Workout

1) Sitting- Squat

Fitnessblog_Powerfrauen_Powerworkout_1

Rücken an Rücken; Rumpf ist auf Spannung; Füßspitzen zeigen nach vorne. Position statisch halten.

2) Versetzter Ausfallschritt

Fitnessblog_Powerfrauen_Powerworkout_2

Die Arme werden vor der Brust lang ausgestreckt; Rumpf ist auf Spannung. Beinwechsel nach jeder Seite.

3) Power- Plank

Fitnessblog_Powerfrauen_Powerworkout_4

Rumpf ist auf Spannung; Beine lang ausgestreckt; Arm senkrecht in die Luft ausstrecken. Seitenwechsel nach 30 Sekunden.

4) Wadenübung

Fitnessblog_Powerfrauen_Powerworkout_6

Ausgangsposition ist die Kniebeuge; Arme sind vor der Brust lang ausgestreckt, um das Gleichgewicht zu halten. Versen vom Boden abheben, kurz halten und wieder zum Boden führen.

Der Fit Trio Fitnessblog wünscht euch bei der Challenge viel Spaß! Wir sind schon gespannt auf eure Definitionen. Danke lieber Carlos für die tollen Bilder, die bei dem Shooting entstanden sind. 🙂

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Kommentare zu diesem Beitrag

  • Tabea

    geschrieben am 6. Dezember 2015

    meine Motivation und meine gute Laune:) LG
    p.s. könnt ihr mir bitte den Namen von euren Laufkopfhörern sagen. vielen dank 🙂

    Antworten
  • Elisa Steinle

    geschrieben am 6. Dezember 2015

    Ich hab einen unglaublichen Willen, Ehrgeiz (wenn ich was möchte, stehe ich auch mit beiden Füßen dahinter) viel Energie und Durchhaltevermögen. Ich kann andere Menschen für etwas motivieren mit meiner fröhlichen und witzigen Art.

    Antworten
  • Melina

    geschrieben am 6. Dezember 2015

    Strive for Progress not for Perfection oder wie der Werbespruch von ESPRIT lautet IMPerfect. Jeder Mensh ist auf seine Weise Einzigartig und muss nur diese Power in sich entdecken. Manchmal, wie auch bei mir, dauert es ein wenig länger, aber wenn das Flämmchen erstmal entzündet ist, dann ist es nicht aufzuhalten.
    PS: Freue mich euch bald in Hamburg zu haben <3
    Melina

    Antworten
  • Kathleen

    geschrieben am 7. Dezember 2015

    Der Beitrag ist richtig klasse! du hast einfach recht. In jedem von uns steckt eine Powerfrau. Und es gibt so viele Mädels, die auch mich inspirieren. Die Idee, sich mit diesen einfach mal zu treffen, ist genial.
    Die Frage, was mich als Powerfrau ausmacht, hat mich wirklich zum Nachdenken angeregt. Denn vorher habe ich noch nie darüber nachgedacht, ob ich eine Powerfrau bin oder nicht. Wenn ich die Frage nun aber beantworten soll, dann würde ich sagen: Ich lasse mich nicht unterkriegen. Wenn ich einmal auf den Boden falle, aus welchem Grund auch immer, dann bleibe ich nicht liegen und lasse mich von der Situation nicht beeinfluss, sondern ich stehe wieder auf und kämpfe weiter. Egal welchen Weg ich auch gehen muss, um mein Ziel zu erreichen, ich werde mein Ziel nicht aus den Augen verlieren und alles dafür in Kauf nehmen.

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/ ?

    Antworten
  • marlene

    geschrieben am 8. Dezember 2015

    Der Beitrag ist wirklich toll. Nur hat mein feministisches Auge da was entdeckt… „in jedeM von uns“ und dann „powerfrau“ ..? 🙂
    Frauen zu stärken beinhaltet auch, sie explizit zu nennen. Auch wenn im Sprachgebrauch häufig (leider) nur die männliche Form genannt wird.
    Aber: Tolle Arbeit, ich finde euch super.

    Antworten
  • Julia

    geschrieben am 10. Dezember 2015

    Liebe Lou!
    Ich habe am 25.11. bei eurem Gewinnspiel eine der Trinkflaschen gewonnen. Mein Instaname ist Polly.007.

    Wann schickt ihr diese raus? Meine Adresse habe ich euch schon per Email und per PN auf Insta geschickt.
    Möchte sie nur ungern auch noch hier posten.

    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen da ich die Trinkflasche sehnlichst erwarte!

    Danke Dir. Liebe Grüße
    Julia (Polly.007)

    Antworten
    • fit_trio

      geschrieben am 10. Dezember 2015

      Liebe Julia, deine Flasche müsste schon auf dem Weg zu dir sein 😉 Liebe Grüße, Lou und Jan

      Antworten
  • Stella

    geschrieben am 10. Dezember 2015

    Hey Lou,
    Erstmal find ich den Beitrag voll schön und ich habe hier noch nie etwas kommentiert oder sonst was aber ich gucke mir deine snaps immer an. Ich hab aber mal ne Frage, da du dich da hoffentlich auskennst und verstehe was ich meine.-> kennst du diese Adidas tights (denke die müssten eher neu sein) mit den normalen weißen adidasstreifen an der Seite aber mit diesen besonderen Streifen bei der Wade hinten vor allem? Ich find die so schön aber ich hab die noch nie gesehen nur bei einem Mädchen. Kennst du sie? Kannst du vielleicht den Namen und Preis herausfinden und wo ich die bestellen könnte?

    Danke schon mal

    Stella

    Antworten
    • fit_trio

      geschrieben am 10. Dezember 2015

      Liebe Stella, vielen Dank für deine Mail 🙂 Ich weiß leider nicht, welche Hose du meinst 🙁

      Antworten
  • Anne

    geschrieben am 11. Dezember 2015

    Hallo Lou,
    ich habe die Challenge vom Türchen 9 gewonnen und habe dir auch schon eine E-mail geschickt 🙂
    Ist die bei dir angekommen? Danke schon mal, deine Anne 🙂

    Antworten
  • Hanna

    geschrieben am 11. Dezember 2015

    Liebe Louisa, erstmal kompliment für den Tollen blogpost! Ich habe eine kurze frage. Ich bin relativ schmal (aber ich habe keine Essstörung oder änliches, ich schätze dass liegt einfach an meinem stoffwechsel) und würde gerne meine oberarme etwas trainieren. ich finde du hast wunderschön definierte oberarme. Kannst du mir sagen mit wie viel gewicht bzw. wiederholungen ich am besten trainieren könnte. P.S. Ich muss nichts straffen oder ähnliches, ich denke eher an muskelaufbau. Liebe Grüße

    Antworten
  • Lena Ha

    geschrieben am 13. Dezember 2015

    Hallo Lou ????
    Eine Frage zu dem Bootcampguide.. Kann ich den auch vom Handy laden oder muss das vom Pc sein?
    Hab Bock damit zu starten 🙂

    Antworten
    • fit_trio

      geschrieben am 13. Dezember 2015

      Hallo liebe Lena. Den musst du auf dem PC herunterladen und kannst ihn dann auf dein Handy vom PC aus laden 🙂 LG

      Antworten
  • Sandra

    geschrieben am 13. Dezember 2015

    Hallo,
    habt ihr Erfahrung mit diesen battle rope Schlagseilen?
    Wenn ich mir das für zuhause zulegen will, welche Größe und Gewicht sollte man sich dann schon holen?
    LG Sandra 🙂

    Antworten
  • Verena Baumühlner

    geschrieben am 16. Dezember 2015

    Hallo liebe Lou,
    darf ich fragen welche bzw ob du eine Ausbildung gemacht hast? z.B. als Fitnesstrainerin? Ich starte nämlich meine im März und finde dich und deine Einstellung sehr inspirierend.
    Beste Grüße aus Österreich,
    Verena

    Antworten
    • fit_trio

      geschrieben am 16. Dezember 2015

      Hallo Verena. Ich habe Kauffrau für Bürokommunikation gelernt und danach meine Fitnesstrainer B Lizenz gemacht. Ich möchte allerdings keine Personal Trainerin werden. Ansonsten würde die Lizenz bei weitem nicht ausreichen 🙂

      Liebe Grüße und alles Gute für deine Zukunft

      Antworten

Letzte Beiträge in Laufen

Letzte Beiträge in Rezepte

Letzte Beiträge in Selbstliebe

Letzte Beiträge in Nachhaltigkeit