Folge uns auf:

Und wieder habe ich ein schnelles und leckeres Rezept für euch auf Lager. Und mit schnell meine ich wirklich schnell. Hierfür müsst ihr danach nicht viel abwaschen und wegräumen. Ich hasse das nämlich. Wer Spinat und Fleisch liebt, macht mit diesem Rezept nichts verkehrt. Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst mir gern euer Feedback da!

Zutaten (1-2 Personen)

  • 400g Hähnchenbrust
  • frischen Spinat
  • Schafskäse
  • Streukäse (z.B. Edammer)
  • ggf. Reis, Kartoffeln oder Salat, wenn ihr nach einer leckeren Beilage sucht

Zubereitung

  1. Den Ofen anmachen und auf 180° Umluft vorheizen.
  2. Mit einem Messer vorsichtig Querstreifen in gleichen Abständen in die Hähnchenbrust einschneiden.
  3. Eine Pfanne erhitzen und den frischen Spinat dazugeben und ein paar Minuten erhitzen. Nun den Schafskäse dazugeben und einige weitere Minuten erhitzen. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Nun den erhitzen Spinat/Schafskäse in die eingeschnittene Hähnchenbrust platzieren.
  5. Die gefüllte Hähnchenbrust in die Auflaufform geben und den Streukäse darüber streuen.
  6. Alufolie um die Auflaufform wickeln/legen und für 40 Minuten in den Ofen schieben. 180-200°, Umluft. Guten Hunger!

Fitnessblog_Fit_Trio_Spinat_Hähnchen_2

Fitnessblog_Fit_Trio_Spinat_Hähnchen_1

 

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Kommentare zu diesem Beitrag

  • Christoph

    geschrieben am 5. Juni 2016

    Hallo Lou,

    tolles Rezept. Bei uns gibt es öfter ein ähnliches Gericht mit Mozzarella anstatt Schafskäse. Auch mit Tomatensauce schmeckt es sehr gut!

    Liebe Grüße
    Christoph

    Antworten
    • Linda

      geschrieben am 20. Juni 2016

      Hallo Lou, das Rezept klang lecker und einfach – wir haben es am Freitag ausprobiert.
      Die Käsekombi fanden wir lecker, aber die Hähnchenbrust war uns zu fade. Vielleicht sollte man die Hähnchenbrüstchen vorher anbraten oder bereits marinierte nehmen, damit das Fleisch würziger ist 😉

      Liebe Grüße, Linda

      Antworten
      • fit_trio

        geschrieben am 21. Juni 2016

        Guter Tipp ich denke da gehen die Geschmäcker einfach auch zum Teil auseinander, aber Anregungen sind ja immer super 🙂

        Hab einen schönen Tag liebe Linda,

        Lou 🙂

        Antworten
  • Catharina

    geschrieben am 5. Juni 2016

    Hallo liebe Lou, ein leckeres Rezepte. ich teile deine Einstellung. Bitte keine Diät – und schon garnciht eine nach der anderen. In schwerwiegenden Fällen ist ein Diät ok und sinnvoll (ich bin Ernährungsberaterin, Fitnesstrainerin und studiere Psychologie), jedoch sollte dabei gelernt werden, dass essen gesund ist und dass Essen das Leben noch viel lebenswerter macht. Der Ofen muss ja schließlich brennen. 🙂 Liebe Grüße aus Berlin, Catharina

    Antworten
  • Nina

    geschrieben am 6. Juni 2016

    Hallo Lou,
    funktioniert das auch mit gefrorenem Spinat?
    lg! 🙂

    Antworten
  • Rosa

    geschrieben am 7. Juni 2016

    Hallo Lou,
    ich habe eine Frage zu den YouTube Workouts:
    Wärmst du dich davor auf? Zum Beispiel vor eine Bauch-Workout oder dem neuen für Oberschenkel, das du hochladen wirst?
    Im Video machst du ja nur die Übung vor, soll man einfach sofort mitmachen oder sich vorher irgendwie aufwärmen?
    Oft mache ich mach dem Joggen noch ein paar Übungen, da ist es klar. Aber wenn ich statt Joggen ein Workout machen möchte?
    Hast du, falls du dich aufwärmst, Empfehlungen?

    Vielen Dank und mach bitte weiter so, deine Body Love Message tut so gut!
    Rosa

    Antworten
  • Laura

    geschrieben am 7. Juni 2016

    Liebe Lou,

    Super leckeres Rezept. Hab es bereits nachgekocht! Perfekt für das aktuelle warme Wetter zusammen mit etwas Salat!

    Viele Grüße aus Dortmund
    Laura

    Antworten
  • Chiara

    geschrieben am 8. Juni 2016

    Hallo Lou,
    Ich bedanke mich für deine ehrliche Art auf snapchat. Da du mir mit deinen heutigen snaps die Augen geöffnet hast. Und auch zu Tränen gerührt. Da ich begriffen habe, dass von nichts machen kein Veränderungen kommen. Ich bin leicht über gewichtig, aber möchte es ändern. Ich möchte mir wieder selbst gefallen. Deshalb versuche ich jetzt jeden Tag eins deiner/ Jans workout zu machen. Ich will es schaffen und werde versuchen dank dir positiver zu denken.
    Hast du vielleicht Buch vorschläge? Die einen ‚helfen‘.
    Macht weiter so!!
    Liebe Grüße,
    Chiara

    Antworten
    • fit_trio

      geschrieben am 13. Juni 2016

      Hallo Chiara 🙂
      Zum Thema Positive Denken werde ich auf jeden Fall noch einige Blogeinträge schreiben 🙂

      Liebe Grüße,

      Lou

      Antworten
  • Elisa

    geschrieben am 11. Juni 2016

    Liebe Lou, wann kommt eigentlich dein bodylove top raus ? 🙂 wäre schön wenn man es diesen Sommer schon tragen könnte! 🙂

    Antworten
  • Leo

    geschrieben am 13. Juni 2016

    Liebe Lou,
    ein großes Lob für deine YouTube-Workouts!!
    Sehr abwechslungsreiche Übungen, so wird es nie eintönig.
    Vor allem deine bodenständige, liebe Art ist sehr motivieren.
    Die Videos von Sophia Tiel beispielsweise waren überhaupt nichts für mich, da kam ich mir immer vor wie die größte Flasche! Diese absolute Perfektion war irgendwie eher demotivierend.
    Mach auf jeden Fall weiter so! ????????
    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald

    Antworten
    • fit_trio

      geschrieben am 13. Juni 2016

      Wow- vielen lieben Dank für das nette Feedback. Das motiviert mich auf jeden Fall weiterzumachen 🙂 Liebe Grüße,

      Lou

      Antworten
  • Niina

    geschrieben am 15. Juni 2016

    Hallo liebe Lou,
    die Frage passt jetzt nicht ganz zum Blogeintrag, aber naja. Also ich wollte dich fragen, auch wenn das sehr persönlich ist, was dir geholfen hat über die Trennung deiner Eltern hinweg zu kommen.
    Danke schon mal im vorraus. Ich finde dich echt klasse! <3

    Antworten
  • Jule

    geschrieben am 21. Juni 2016

    Ein super Rezept! Ich werde es heute Mittag gleich ausprobieren. Noch schnell in den Supermarkt und los gehts! Danke für die Inspiration! 🙂 Gruß Jule

    Antworten
  • Anabella

    geschrieben am 8. Juli 2016

    Hey
    Magst du vielleicht mal ein Special Laktose und Fruktose freie Rezeptideen machen ????
    Lg

    Antworten
  • Marcel

    geschrieben am 14. Juli 2016

    Super Rezept. Da ich mich zurzeit Ketogen ernähre und ständig nach neuen Rezepte suche und vorallem abwechslung brauche, vorallem bei meiner Pute, ist das mal was neues und leckeres. Danke. 🙂

    Antworten
  • vanessa

    geschrieben am 17. Juli 2016

    Hej!

    Danke für das tolle Rezept. Hähnchen ist im Ofen und wir sind gespannt! 🙂

    Liebe Grüße

    Antworten
  • Johanna

    geschrieben am 1. September 2017

    Hey Lou,
    gestern direkt nachgekocht. Super leckeres Rezept.

    Liebe Grüße,
    Johanna

    Antworten

Letzte Beiträge in Laufen

Letzte Beiträge in Rezepte

Letzte Beiträge in Selbstliebe

Letzte Beiträge in Nachhaltigkeit