Alle Beiträge Food

Mein Superheld – Das Käsevollkornbrot

Dieser Blogeintrag ist Kooperation mit Leerdammer entstanden und beinhaltet Werbung. Es war einmal eine Situation aus dem alltäglichen Leben. 7 Uhr. Der Wecker klingelt. Es bleiben nur noch wenige Minuten bis der Bus Richtung Schule abfährt. Zeit zum Essen bleibt keine. Geschweige denn, um sich ein aufwändiges Schulbrot zu schmieren. Drei Unterrichtsstunden vergehen und der Magen fängt an zu grummeln. „Achtung Achtung, dein Körper hat Hunger“. Was tun? Den nächsten Fast Food Laden gibt’s zum Glück um die Ecke und somit wird es in der großen Pause die Portion Pommes mit einer Bratwurst werden.

Erkennt sich jemand wieder?! Mir ging es in der Schulzeit ganze vier Jahre so. Erst danach habe ich bemerkt, wie einfach es ist sich leckeres, gesundes und vor allem schnelles Essen für die Schule (oder Arbeit) vorzubereiten. Essen ist wichtig. Besonders dann, wenn wir von unserem Körper bestimmte Leistungen abrufen. Konzentration auf der Arbeit oder Ausdauer während dem Sport. Da benötigen wir gesunde Energiebündel, die uns #superkräfte verleihen. Mein Superheld im Büro ist inzwischen das Käsevollkornbrot. Warum Vollkornbrot? Es liefert Ballast- und Vitalstoffe und stoppt für längere Zeit das Grummeln im Magen. Und wieso Käse? Na, weil ohne Käse bei mir gar nichts geht! Er schmeckt und riecht gut und sieht ganz nebenbei noch umwerfend elegant neben jedem anderen Lebensmittel aus.

Der Batman unter den Superhelden

Mit so viel Geschmack und Power kann nicht jeder umgehen. Diese Kombination hat mich während meiner mehrstündigen Prüfung in meiner Ausbildung gerettet und dazu beigetragen (das habe ich mir ganz fest eingeredet), dass ich mit einer 2,4 abgeschlossen habe. Ich vergebe an dieses Käsevollkornbrot eine „Du wirst satt- Garantie“. Traut ihr euch diese Kombination zu testen?! Dann benötigt ihr:

  • Vollkornbrot
  • Leerdammer Original
  • Tomaten
  • Rucola
  • Avocado

Der Al Pacino unter den Klassikern

Nicht spektakulär, aber mächtig lecker! Als Liebhaber der italienischen Küche darf bei mir das Capresebrot nicht fehlen. Liegt nicht schwer im Magen und lässt euch für einen kleinen Moment „italienisch“ träumen. Für diesen leckeren Schmaus benötigt ihr:

  • Vollkornbrot
  • Leerdammer à la Tomate Basilikum
  • Tomate
  • Rucola
  • Basilikum

Der entspannte Superheld

Nur weil sie als letztes angekündigt wird, bedeutet das nicht, dass ich meine Kombination aus angebratenen Zucchinis und Vollkornbrot mit überbackenem Leerdammer Käse nicht mögen würde. Im Gegenteil. Besonders an kalten Tagen ist diese Kombination der Hit! Ein kleiner Tipp von mir: als Aufstrich die Butter weglassen und zu einer Avocado greifen. Total gesund und der Geschmack ist himmlisch. Ihr benötigt:

  • Vollkornbrot
  • Leerdammer Original
  • Zucchinis
  • Avocado (als Aufstrich)

Konnte ich euch überzeugen, dass auch ihr ab heute beim #wirkäsebroten mitmacht? Das Schöne an diesen Kombinationen ist der Zeitfaktor. Hier gibt es nicht viel Schnick Schnack. Hier gibt es nur das Vollkornkäsebrot und euch. Und sind wir mal ehrlich: mit leerem Magen und ohne Essen zur Schule/Arbeit zu gehen, ist echt nicht schön. Vielleicht habt ihr ja noch andere Kombinationen, die ihr mit mir teilen möchtet. Oder viel besser noch, ihr lasst die gesamte Leerdammer Community an eurer Käsebrot Kombination teilhaben und könnt gleichzeitig etwas gewinnen (wuhuuuu).

Das #mfgkäsebrot Gewinnspiel

  1. Geht auf die Leerdammer Website. Neben dem Gewinnspiel erfahrt ihr dort alles rund ums Käsebrot.
  2. Erstellt mit Hilfe der App eure ganz individuellen Käsebrotgrüße an Freunde und teilt sie bei Facebook und Instagram.
  3. Verwendet dabei die Hashtags #mfgkäsebrot und #wirkäsebroten unter dem Bild.
  4. Ihr nehmt dann automatisch an dem Gewinnspiel teil.
  5. Das Gewinnspiel geht vom 12. September bis einschließlich zum 09. Oktober 2016.

Was könnt ihr gewinnen?

Je zwei Plätze für ein richtig cooles #wirkäsebroten – Dinner mit Leerdammer. Das ist doch mal ein cooles Gewinnspiel oder nicht? Schickt mir unbedingt Fotos vom Dinner, wenn ihr gewonnen habt! Käsige Grüße, eure Lou.

In freundlicher Kooperation mit Leerdammer.

Das könnte dich auch interessieren

18 Kommentare

  • Avatar
    Imke
    22. September 2016 at 9:10

    Ich käsebrote jeden einzelnen Tag im Büro – ohne zwei Stullen (eine mit Avocado, eine mit Harzer, Einzelbüro olé) geht nichts. Und die kann man selbst im Tiefschlaf hervorragend schmieren…

  • Avatar
    Annie
    22. September 2016 at 10:08

    Liebe Lou,
    das ist ja mal eine süße Post-Idee! Nichts geht über Käse – eindeutig!

    Außerdem wollte ich mich noch einmal für das Training gestern in Hamburg bedanken.
    Das war echt eine klasse Aktion und hat einen extreme inspiriert!
    Danke an euch 2, ihr seid echt super! 🙂

    Liebste Grüße
    Annie
    northernclassic.blogspot.com

  • Avatar
    Anna-Lena
    22. September 2016 at 10:40

    Käse schmeckt so unglaublich lecker! Ich könnte niemals darauf verzichten. Und das auf leckerem Vollkornbrot ist noch besser. Das Zuchiniikäsebrot hört sich super an. Habe noch gar nicht daran gedacht mal Avocado dazu zu probieren.

    Grüße,
    Anna-Lena

  • Avatar
    Phina
    22. September 2016 at 11:12

    Hey Lou!
    Danke für die Inspiration.
    Ich packe immer noch Ei auf meine Brote. Ich liiiiiebe hart gekochte Eier einfach *_*
    Und Salatgurke darf auf meinem Käsebrot nicht fehlen.
    Als Butteralternative kann ich Tomatenmark emfehlen. Pimpt jedes Käsebrot sofort auf.
    Liebe Grüße 🙂

  • Avatar
    Jassy
    22. September 2016 at 11:13

    Liebe Lou,

    danke für die tolle Idee.

    Den entspannten Superheld werde ich heute Abend gleich einmal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße
    Jassy

  • fit_trio
    fit_trio
    22. September 2016 at 12:31

    Guten Hunger 😉

  • fit_trio
    fit_trio
    22. September 2016 at 12:31

    Jaaaa Eier sind auch DER Hit 🙂 Das stimmt wohl. Und Tomatenmark ist auch ne super Idee- danke danke danke 🙂

  • fit_trio
    fit_trio
    22. September 2016 at 12:32

    Viel Spaß beim Ausprobieren 😛

  • fit_trio
    fit_trio
    22. September 2016 at 12:32

    Danke liebe Annie 😉

  • fit_trio
    fit_trio
    22. September 2016 at 12:32

    Das stimmt haha – sogar im Tiefschlaf 😀

  • Avatar
    Dani
    23. September 2016 at 17:29

    Haha super cool geschrieben 🙂

  • Avatar
    Lea
    24. September 2016 at 7:00

    Das sieht richtig lecker aus, sogar für mich als Veganerin 😀 Ich werde mir mal wieder gesunden, veganen Käse kaufen und auch wieder Brote oder Brötchen mit Avo, Tomate, Salat etc essen *_*
    Liebe Grüße, Lea, http://notizenbuch.blogspot.com

  • Avatar
    Jonas
    24. September 2016 at 19:40

    Super leckeres Rezept ! Dadurch hat man Vitamine, Eiweiß und Kohlenhydrate ein einem. Eine top Mahlzeit 🙂

  • Avatar
    Ini
    28. September 2016 at 9:30

    Danke für die Anregung! Ich bin ja nicht so der Mittags-Esser, weil mir sonst der Kopf nachmittags bräsig auf die Tastatur knallt… Mir reicht oft mein Müsli mit unterschiedlichen Obst Varianten mit Chias. Aber auf Dauer doch etwas eintönig. Deshalb habe ich mich gestern im Supermarkt inspierieren lassen und viele leckere Sachen gekauft. Heute gibt es also Acocado-körnigerFrischkäse-Tomaten-Pastrami-Schwarzbrot. Ich hab‘ zwar noch keinen Plan, wie ich die Bemme essen soll, aber ich freu mich jetzt schon auf Middag! :o)
    P.S.: Als Butterersatz nehme ich oft diese vegetarisch-veganen Aufstriche z. B. von Alnatura

  • Avatar
    Jonas
    30. September 2016 at 18:50

    Ein super leckeres Rezept! Und die Bilder sind ja mal hammer 🙂

  • Avatar
    Lottie
    7. Oktober 2016 at 10:32

    Die Avocado sieht soooo perfekt aus! Ich esse so selten Brot aber wegen dir hab ich jetzt mega Lust!! 😛
    Lottie
    http://www.lottieslife.com

  • Avatar
    Anja
    7. Oktober 2016 at 12:04

    Hallo! Das sind wirklich coole Kreationen! Ich mache mir auch öfter mal solche Brot-Gemüse-Reste Burger 😀 :D…finde sie eigentlich auch immer lecker und gesund ;)….Danke für diesen Beitrag und viele Grüße aus unserem urlaub schenna ! Anja

  • Avatar
    Fitness-fit.com
    16. Oktober 2016 at 13:55

    Hey, echt toller Beitrag! Vollkornprodukte sind echt top für den Muskelaufbau sie liefert sehr gute Kohlenhydrate was der Körper braucht (: Also ich finde keiner sollte auf ein Vollkornbrot verzichten (:

    MfG.

    fitness-fit

Hinterlasse eine Antwort