Folge uns auf:

Ich bin ja ein totaler Bolognese- Fanatiker! Letztens habe ich es mit Tofu probiert- megaaaa! Aber ab und an kann ich auf mein Puten- Hackfleisch nicht verzichten! Also M├Ądels, ich stelle euch dieses Gericht mit Puten- Hackfleisch vor, ABER man kann es auch ganz easy durch Tofu ersetzen ­čśë

Was ben├Âtigt ihr?

Diese Angaben beziehen sich auf 2 Portionen!

  • 2 Zucchini
  • 500g Putenhack oder Tofu
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 100 ml Milch
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano
  • Oliven├Âl
  • 1 Zwiebel klein gehackt
  • bei Bedarf Parmesan

So wird’s gemacht

Die Zwiebel sch├Ąlen und fein hacken und danach mit etwas Oliven├Âl and├╝nsten. Das Putenfleisch hinzugeben und anbraten. Das Tomatenmark und die passierte Tomaten zugeben und aufkochen lassen. Die Milch hinzuf├╝gen und mit Salz, Pfeffer und Oregano w├╝rzen. 15 Min. auf niedriger Flamme k├Âcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Gem├╝sesch├Ąler in Streifen sch├Ąlen. Die Zucchinistreifen mit etwas Salz in einen Topf geben. Kochendes Wasser dar├╝bergie├čen und 5 Min. ziehen lassen.

Das Putenhack vom Herd nehmen und die Zucchinistreifen abgie├čen. Bei Bedarf kann man die „Spaghetti“ mit etwas Parmesan bestreuen. Super leckeres Gericht und besonders f├╝r Abends geeignet! Probiert es aus und schreibt mir, ob es euch geschmeckt hat! Ihr k├Ânnt euer Foto auch mit #fittriocommunity taggen, dann sehe ich es ­čÖé

Fit_Trio, der Fitnessblog aus Braunschweig w├╝nscht dir Guten Hungeeeeer!

 

 

Dir gef├Ąllt dieser Beitrag?

Dir k├Ânnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Kommentare zu diesem Beitrag

  • Vivien

    geschrieben am 21. Juni 2015

    Hey,

    Wo bekommt ihr das Putenhack her? Hab gef├╝hlt schon ganz Braunschweig danach abgesucht ????

    Antworten
    • fit_trio

      geschrieben am 22. Juni 2015

      Bei Edeka in der Stadt ­čÖé genau da bei der Post beim Best Western Hotel! LG

      Antworten
    • Maike

      geschrieben am 22. Juni 2015

      Hallo, k├Ânntet ihr vielleicht mal einen Beitrag ├╝ber die richtige Mahlzeiten kurz vor und w├Ąhrend eines Wettkampfes schreiben? ­čÖé

      Antworten
  • Julia N.

    geschrieben am 23. Juni 2015

    Schmeckt super super lecker ???????????????? hab es eben ausprobiert

    Antworten
  • Tamsele

    geschrieben am 25. Juni 2015

    Hab das Rezept zwar noch nicht ausprobiert, aber ich mach in meine normale Bologneseso├če immer noch geriebene Karotten, mal Pilze oder auch
    Paprika. Schmeckt mega lecker, wenn ganz viel Gem├╝se noch drin ist! ­čÖé Werde das Rezept demn├Ąchst versuchen, h├Ârt sich wirklich sehr lecker an!

    Antworten
  • Louise

    geschrieben am 26. Juni 2015

    Sehr witziges Rezept. Danke f├╝r den Tip. Ich habe es ausprobiert und es schmeckt echt gut und ist eine prima alternative zu Nudeln, die doch oft schwer im Magen liegen. Besonders am Abend.
    Lieben Gru├č und weiter so !
    Louise

    Antworten
  • yasmin

    geschrieben am 26. Juni 2015

    das hab ich auch mal gemacht ! aber mit avocado creme . das hat sooo lecker geschmeckt ! wie cabonara in gesunder version *.*

    Antworten

Letzte Beitr├Ąge in Laufen

Letzte Beitr├Ąge in Rezepte

Letzte Beitr├Ąge in Selbstliebe

Letzte Beitr├Ąge in Nachhaltigkeit