Folge uns auf:

Und wiedermal gibt es eine neue kleine Inspiration von mir, für euch. Sucht ihr nach einem leckeren Gericht, dass ihr in der Schule oder auf der Arbeit essen könnt, ohne eine Mikrowelle zu benötigen? Dann sind meine Wraps für euch genau das Richtige! Probiert sie unbedingt aus und lasst mir sehr gern ein Feedback hier. Viel Spaß 🙂

Die Zutaten

  • Mehrkorn- Wraps (gibt es bei ALDI)
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Gurke
  • 1 Avocado
  • 1 Körnigen Frischkäse
  • Salz, Pfeffer, Chilli

Die Zubereitung

  1. Die Paprika und Gurke abspülen und in Würfel schneiden.
  2. Die Avocado aufschneiden und den Inhalt in eine größere Schüssel geben. Ohne Kern.
  3. Dann den Körnigen Frischkäse öffnen und ebenfalls in die Schüssel geben.
  4. Mit einem Löffel umrühren und die Avocado kleinmatschen. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Chilli nach Belieben würzen.
  5. Nun die Gurken- und Paprikawürfel hinzugeben und nochmal umrühren.
  6. Den Wrap auslegen, den Schüsselinhalt auf dem Wrap verteilen (nicht alles, ihr müsst ja noch etwas für weitere War’s übrig haben) und dann zusammenrollen.
  7. Zuhause könnt ihr die Wraps natürlich im Ofen noch erhitzen.
  8. Fertig. Und Guten Hunger!

Fitnessblog_Wraps_To_Go_1

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Kommentare zu diesem Beitrag

  • Mischi

    geschrieben am 13. April 2016

    Hey Lou,

    hört sich super lecker an und wird direkt morgen gezaubert! Frage mich jedoch für wie viele Wraps die Zutaten so reichen?

    Liebe Grüße aus Hannover,
    Mischi

    Antworten
    • fit_trio

      geschrieben am 14. April 2016

      Bei mir hat es für drei Wraps gereicht- am Besten einfach mal testen 🙂 LG

      Antworten
  • Giovanna

    geschrieben am 14. April 2016

    Hey die Essens to go Tipps finde ich super ich bin auf mehr gespannt deine Account ist echt toll 🙂

    Antworten
  • Henni

    geschrieben am 14. April 2016

    Liebe Lou,

    ich habe das Rezept heute nachgemacht und bin absolut begeistert. So einfach und so lecker!
    Nur die Fladen habe ich bei Aldi nicht gefunden und bin dann zum Edeka.
    Danke für das Rezept, mehr davon! Und deine Einkaufmitnahme heute fand ich auch klasse 🙂

    Antworten
    • fit_trio

      geschrieben am 14. April 2016

      Danke für dein positives Feedback liebe Henni 🙂 Es freut mich immer wieder total, wenn es euch schmeckt. Ganz liebe Grüßeeee

      Antworten
  • Celine

    geschrieben am 15. April 2016

    Hallo 😉
    Super toller Blog ! Ich verfolge euch schon ewig auf Instagram
    Und snapchat. Du motivierst total und deine/eure Message ist einfach toll!

    Könntest du vielleicht das Rezept von dem Gericht, eben auf snapchat, posten ? Das wäre toll ??????

    Antworten
  • Claudia

    geschrieben am 15. April 2016

    Hallo liebe Lou,

    ich verfolge deinen Blog und deine Beiträge auf Instagram schon sehr lange. Deshalb möchte ich dir mal DANKE sagen. Du leistest wirklich eine tolle Arbeit mit deinen Fitness-, Ernährungs- und Motivationstipps und unterstützt so viele Menschen dabei einen gesunden und ausgeglichenen Lebensstil zu führen.
    Da ich mich im Rahmen meiner Forschungsarbeit mit dem Thema Ernährung und Fitness auf Sozialen Kanälen beschäftige und auch das Thema Schlankheitswahn näher beleuchte, würde ich mich sehr freuen, wenn ich dir ein paar Fragen schicken dürfte. Deine Erfahrung würde mir ganz tolle Inputs liefern und meine Forschung weiter voranbringen. Danke schonmal für deine Unterstützung 🙂

    Antworten
    • fit_trio

      geschrieben am 18. April 2016

      Hallo Claudia 🙂 Bitte die Fragen unter einen meiner Beiträge stellen, dann beantworte ich sie schneller. LG

      Antworten
  • Laura

    geschrieben am 15. April 2016

    Hey, kennst du eine Alternative für den körnigen Frischkäse?
    Lg Laura 🙂

    Antworten
    • fit_trio

      geschrieben am 18. April 2016

      Puh, ehrlich gesagt auf die schnelle nicht. Frag doch mal im Supermarkt nach 🙂 LG

      Antworten
  • Susi

    geschrieben am 17. April 2016

    Soooo lecker! Ich mag solche Wraps mit allen möglichen Füllungen. Thunfisch oder Feta ist darin auch soo gut 😉
    Leider habe ich bei uns in Österreich noch nie Mehrkornwraps entdeckt…

    Liebste Grüße,
    Susi von http://www.love-lift-run.com

    Antworten
  • Lina

    geschrieben am 17. April 2016

    Mega Mega lecker?????? ich essen auch sonst gerne Wraps aber mit der Avocadocreme ein absolutes Highlight!

    Antworten
  • Essen To Go #4 – Wraps mit Avocado Salat

    geschrieben am 18. April 2016

    […] Und wiedermal gibt es eine neue kleine Inspiration von mir, für euch. Sucht ihr nach einem leckeren Gericht, dass ihr in der Schule oder auf der Arbeit essen könnt, ohne eine Mikrowelle zu benötigen? Dann sind meine Wraps für euch genau das Richtige! Probiert sie unbedingt aus und lasst mir sehr gern ein Feedback hier. Viel Spaß Das perfekte Essen für unterwegs oder aber auch für einen tollen Mädelsabend Klingt so gut, liebe Lou. hört sich super lecker an und wird direkt morgen gezaubert! Frage mich jedoch für wie viele Wraps die Zutaten so reichen? Hey die Essens to go Tipps finde ich super ich bin auf mehr gespannt deine Account ist echt toll ich habe das Rezept heute nachgemacht und bin absolut begeistert. So einfach und so lecker! Nur die Fladen habe ich bei Aldi nicht gefunden und bin dann zum Edeka. Danke für das Rezept, mehr davon! Und deine Einkaufmitnahme heute fand ich auch klasse Danke für dein positives Feedback liebe Henni Es freut mich immer wieder total, weOriginal Artikel ansehen […]

    Antworten
  • Chrisi

    geschrieben am 20. April 2016

    super leckere inspiration! wir bereiten wraps immer als burritos zu, das ist mal eine alternative.
    du machst einen super job

    Antworten
  • Hanna

    geschrieben am 23. April 2016

    Super Rezept!
    Soll man die wraps vorher in der Pfanne Warmmachen bzw anbraten?

    Antworten
    • fit_trio

      geschrieben am 26. April 2016

      Huhu 🙂 Ich habe es nicht gemacht, aber das ist doch eine gute Idee 🙂 LG

      Antworten
  • Tanja

    geschrieben am 25. April 2016

    Hört sich super an 🙂 wird auf alle fälle ausprobiert 🙂
    Hast du die Wraps von Aldi Süd oder Aldi Nord? 🙂
    Liebe Grüße Tanja

    Antworten
  • Jazz

    geschrieben am 26. April 2016

    Hab Dienstag immer einen langen Tag in der Uni und heute morgens zufällig alle Zutaten zu Hause gehabt. Ich hab aber normalen Frischkost benutzt und mit Zitrone und guacamole Gewürz abgeschmeckt. Schmeckt definitiv Hammer und macht satt. Wird mein Standort Dienstag essen. ??

    Antworten
  • Tamara

    geschrieben am 26. April 2016

    Hallo liebe Lou,

    habe heute dein Rezept nach ge“kocht“, allerdings nicht als Wrap sondern als Brotaufstrich… war genauso lecker! Vielen Dank für dieses echt geniale und super leckere Rezept.
    Und hinterher noch ein noch größeres, fetteres DANKE, dass Du mich und die ganze fit_trio community jeden Tag auf’s Neue motivierst und antreibst!!!
    Danke, Danke, Danke:)

    Liebe Grüße aus dem leider ziemlich verregneten Schwarzwald…

    Tamara

    Antworten
    • fit_trio

      geschrieben am 27. April 2016

      Tamaraaaaa – es freut mich, dass es dir geschmeckt hat 🙂 Liebste Grüßeeeee

      Antworten
  • Josephine

    geschrieben am 24. Mai 2016

    Ich habe das Rezept heute auch ausprobiert und Frühlingszwiebeln und Tabasco hinzugefügt. War lecker und ich werde die Kombination von Avocado und körnigem Frischkäse definitiv nochmal ausprobieren (als Brotaufstrich zum Beispiel). Die Wraps von Aldi haben mich aber auch echt begeistert. Danke für das tolle Rezept und die Inspiration!
    Möchte hier noch eine Frage an dich loswerden, Lou. Ich würde gerne einen Artikel über Selbstliebe, Sport und/oder Ernährung schreiben. Würdest du den Artikel auf dem Blog veröffentlichen? Sucht du vielleicht sogar nach Geschichten und Erfahrungen von anderen für den Blog? Mir brennt es da in den Fingern.
    Viele Grüße

    Antworten
  • Selina

    geschrieben am 30. Mai 2016

    Es war super lecker!! Danke für die ganzen tollen Rezepte 🙂

    Antworten
  • Dörte

    geschrieben am 9. Juni 2016

    Liebe Lou,
    Welchen körnigen Frischkäse kannst du empfehlen?

    Antworten
  • Kathi

    geschrieben am 28. Juli 2016

    Das erste Mal körnigen Frischkäse probiert und war echt positiv überrascht! Gute Kombi – Super leckerer Wrap 🙂

    Antworten
  • René

    geschrieben am 13. September 2016

    Das sieht wirklich sehr lecker und gesund aus. Das Rezept werde ich wohl demnächst auch mal ausprobieren.

    LG
    René

    Antworten

Letzte Beiträge in Laufen

Letzte Beiträge in Rezepte

Letzte Beiträge in Selbstliebe

Letzte Beiträge in Nachhaltigkeit