Der Klassiker- Das Ofengemüse

So einfach und doch so köstlich. Ich liebe simple Gerichte, die sich in der Küche gut kombinieren lassen. Leckere Gerichte, die glücklich machen. Ohne großen Aufwand. Dazu gehört auf jeden Fall mein Ofengemüse. Hierzu gibt es sooooo viele Variationsmöglichkeiten. Pasta, Fleisch, Reis, kalte Antipasti- Platte und und und. Wer nach der Arbeit oder Schule keine Lust hat seine Rezepte durchzustöbern sollte dieses yummi yummi- Gemüse unbedingt ausprobieren!

Was braucht ihr für das Knaller- Gericht?

Nicht viel! Das ist ja das schöne daran. Ein Backblech sollte vorhanden sein. Bei dem Gemüse könnt ihr natürlich variieren. Ich habe hier einfach mein Lieblingsgemüse aufgelistet.

  • Karotten
  • Kartoffeln
  • Zucchini
  • Paprika
  • Olivenöl/ Kokosöl
  • Salz/ Oregano

So geht’s

Zuerst heizt ihr den Backofen auf 200° Grad vor. Danach putzt ihr euer Gemüse und schneidet es in Streifen/Scheiben. Kartoffeln und Karotten schneide ich längs in Streifen, Zucchinis in dünne Scheiben. Anschließend haut ihr das Gemüse auf euer Backblech und mischt es etwas durch. Salz und Oregano darüber verteilen und Olivenöl über dem Gemüse beträufeln. Ab in den Ofen! 30-40 Minuten auf 180° Grad schmoren lassen. In der Zwischenzeit könnt ihr eure Beilagen zubereiten. Ich habe mich für Pasta mit Napoli- Soße entschieden. Das Gemüse lässt sich übrigens auch super kalt verzehren. Zum Beispiel in der Schule oder im Büro 🙂

Der Fit Trio Fitnessblog aus Braunschweig wünscht dir guten Appetit.

Fitnessblog_Ofengemüse_1

About Lou

Louisa Dellert. Neugierig, abenteuerlustig und sehr emotional. Wie das mit Nachhaltigkeit, Politik und Selbstliebe zusammenpasst? Manchmal weiß ich das auch nicht so genau. Aber lest selbst! Viel Spaß auf meinem Blog

9 Comments

  1. Avatar Mieke sagt:

    Hab das heute auch mal gekocht/gebacken 🙂 so so lecker:)

  2. Avatar Madeleine sagt:

    Super lecker! 🙂 Allerdings wären mir Nudeln UND Kartoffeln zu viel.

  3. Avatar Lisa sagt:

    Könntest du mal zeigen,wie du deine Tomatensoße für die Nudeln immer zubereitest?;)

  4. Avatar Holger sagt:

    Hallo liebes Trio 😉 super Seite habt Ihr da. Eine Frage, macht Ihr die Pasta Napoli Soße selbst??
    Wenn ja könnt Ihr uns verraten wie? Vielen Dank 😉

  5. Avatar Carolina sagt:

    Eben ausprobiert! Es ist so unglaublich lecker! Wird es auf jeden Fall öfter geben.

  6. Avatar Peter sagt:

    Ja, Ofen-Gemüse geht immer. Gerne lege ich auch noch die ein oder andere Hähnchen-Keule dazu 😉

  7. Avatar Jasmin sagt:

    Hey 🙂
    Ich hab mal eine Frage die Kartoffeln kochst du nicht vorher, oder?

  8. fit_trio fit_trio sagt:

    Neeeee 🙂

  9. Avatar Lisa sagt:

    Hey 🙂
    Seit ich das Rezept hier bei euch gesehen habe, ist Ofengemüse eines meines Lieblingsgerichte ????
    Ich mache gerne noch Feta mit rein – richtig lecker! ????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.