Folge uns auf:

Dieser Blogeintrag ist Kooperation mit Tchibo entstanden und beinhaltet Werbung. Die neue Tchibo Fitness- und Yogakollektion ist da! Anfang des Jahres möchten wir alle am Ball bleiben, wenn es um unsere Vorsätze fürs neue Jahr angeht. Wir Frauen können uns auch schon mit schicken Sport – BH’s, schönen Tights oder lilafarbenen Trainingsequipment motivieren. Sobald ein neues Sportoutfit bei mir zuhause eintrifft, muss es natürlich auch präsentiert werden. Vor dem großen Schwitzen noch schnell ein Selfie im Spiegel abfotografieren und dann wird die neue Errungenschaft im Fitnessstudio präsentiert. Geht’s euch manchmal auch so? Ich finde, dass eine Portion Selbstliebe (sich richtig knorke im neuen Outfit fühlen) ein richtiger Motivations – Booster sein kann. Passend dazu stelle ich euch heute die neue Tchibo Fitness – und Yogakollektion vor, die es bereits ab dem 11. Januar 2017 für TchiboCard Besitzer zu kaufen gibt. Vielleicht braucht ihr ja auch noch ein wenig Motivation, um zum Training zu gehen.

Für Tchibo und die neue Kollektion ist Bewegung das Natürlichste der Welt. Deshalb hat man sich auch von der Natur inspirieren lassen. „Mein stärkstes Ich“ – atmungsaktive Shirts und Tights mit Chamäleon- Effekt? Kein Problem! Da ich die Kollektion vorab bereits testen durfte, möchte ich euch jetzt meine Top 3 Produkte vorstellen. Den Anfang macht eine 7/8 Yoga- Leggings.

1) 7/8- Yoga- Leggins „Seamless“

Für mich persönlich sitzt die Hose traumhaft gut. Ich habe kurze Beine und muss deshalb all meine Sporthosen umkrempeln oder umnähen lassen. Bei der 7/8- Leggins ist das endlich mal nicht der Fall. Die Tight liegt eng und gleichzeitig sehr gemütlich an. Im Bauchbereich fühlt sie sich total angenehm an und quetscht nicht ab (breiter Hosenbund). Sie ist atmungsaktiv und feuchtigkeitstransportierend und besitzt im Wadenbereich eine besondere Lochstruktur, die ein richtiger Hingucker ist. Und am allerwichtigsten ist, dass die Tight beim Bewegen nicht durchsichtig ist (bei bestimmten Übungen fühle ich mich beim Sport sonst unwohl). Achtung: Die Größen fallen sehr groß aus. Ich trage normalerweise 38 und muss in den Sporthosen von Tchibo eine 34 (XS) nehmen.

Hier seht ihr die „Seamless“ Leggins

2) Wende- Sport Bustier

Eigentlich dürfte ich mit meinen kleinen Brüsten kein Problem haben, richtig bequeme Sport- BH’s zu finden. Aber irgendwie zwickt es beim Sport dann trotzdem immer an irgendeiner Stelle. Den Sport- BH von Tchibo spürt man auf der Haut so gut wie gar nicht (erst nach mehreren Stunden). Er lässt sich von beiden Seiten tragen. Eine Seite ist hellgrau, die andere Seite schwarz. So sollte es mit der Farbkombination von Top und Sport- BH in Zukunft einfacher zu handhaben sein. Allerdings sieht man durch den Sport- BH, wenn man friert. Das bedeutet, man sieht den Brustwarzen- Abdruck. Ich persönlich finde das allerdings überhaupt nicht schlimm und lasse mich dadurch nicht beim Training stören.

Wende- Sport Bustier von Tchibo

3) Yoga- und Fitnessmatte

Ich wurde schon oft nach einer Fitness- bzw. Yogamatte gefragt. Ab morgen ist eine für 14,99 € bei Tchibo erhältlich. Ich habe mit der Matte bei mir in der Wohnung trainiert. Sie rutscht nicht und besitzt für meine Verhältnisse eine optimale Dämpfung. Die Farbe der Matte ist eher schlicht (schwarz) und mit einem leichten Muster (lila) bedruckt. Im Kauf mit inbegriffen ist ein Tragegurt, damit ihr die Matte überall mit hinnehmen könnt. Die Maße sind ca. 170×60 cm. Letztendlich muss man meiner Meinung nach ein paar Fitnessmatten ausprobiert haben (weich, nicht so weich, dick, dünn), um sich für einen optimalen Trainingsuntergrund entscheiden zu können.

Die neue Fitness- und Yogakollektion von Tchibo

Ich bin gespannt wie euch die neue Tchibo Kollektion (hier könnt ihr sie euch anschauen) gefallen wird. Gebt mir doch gern mal ein Feedback und schreibt über eure Erfahrungen. Vielleicht hilft das dem ein oder anderen Leser nochmal bei der Kaufentscheidung weiter. Und wer übrigens noch mehr Motivation sucht und in den kommenden Wochen mit Fitness Know How versorgt werden möchte, sollte sich meinen Blogeintrag #befitbeyou durchlesen und sich kostenlos in der Tchibo Community anmelden!

P.S. Wer nicht bis kommenden Dienstag auf die neue Kollektion warten möchte, kann sich in der Tchibo Community registrieren und noch heute shoppen!

 

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Kommentare zu diesem Beitrag

  • Jenny

    geschrieben am 10. Januar 2017

    Endlich bringt es mal jemand auf den Punkt: Hosen die bei bestimmten Bewegungen durchsichtig werden können noch so cool aussehen, man fühlt sich einfach unwohl damit!
    Toll das Tchibo das bedacht hat!! Noch dazu finde ich die Hose in ihrem schlichten Design richtig gut!
    Ich habe einige Sportoutftits von Tchibo und bin mit diesen bisher wirklich sehr zufrieden!!
    Liebe Grüße
    Jenny von http://www.fitandsparklinglife.com

    Antworten
  • Simona Seeleitner

    geschrieben am 12. Januar 2017

    Toller Eintrag!
    Ich finde es richtig super dass du auch Marken testest, die sich einen Schülerin wie ich leisten kann. ?
    Ich habe bis jetzt eigentlich nie eine matte beim Training gebraucht, würde mir aber jetzt doch gerne eine zulegen. Meine Frage an dich: Welche matte benutzt du persönlich/ in deinen videos und welche kannst du empfehlen? Ich powere jetzt schon seit einiger Zeit deine workouts durch und deine matte springt mir jedes mal ins Auge ?
    Würde mich freuen wenn du mir helfen könntest ?

    Antworten
    • Lou

      geschrieben am 13. Januar 2017

      Hallo liebe Simona 🙂

      Dazu werde ich die Tage mal einen Blogeintrag schreiben.

      Ganz liebe Grüße

      Antworten

Letzte Beiträge in Laufen

Letzte Beiträge in Rezepte

Letzte Beiträge in Selbstliebe

Letzte Beiträge in Nachhaltigkeit