Folge uns auf:

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf. Ich musste lange über den Satz nachdenken und hatte doch so schnell unzählige Situationen im Kopf. Ja, verdammt! Dieser Satz ist sowas von wahr. Am Beziehungsende mit meiner ersten großen Liebe war ich Schuld. Ich nahm den Menschen als zu selbstverständlich wahr. Erst als er fortging bemerkte ich, dass etwas fehlte. Aber viel schlimmer noch. Oft bemerken wir erst, wenn wir krank werden,  dass die Gesundheit, die wir sonst nicht schätzen, uns fehlt. Menschen sterben, weil es ihnen an Gesundheit fehlt. Und wie schmerzlich der Verlust einer geliebten Person ist, muss ich vielen von euch nicht beschreiben.

Oft fühlen wir uns vom Schicksal missverstanden und hilflos. Haben das Gefühl, dass die Machtlosigkeit uns fast mit umbringt, wenn ein Mensch aus unserem Leben geht. Hätte ich helfen können? Hätte ich irgendwas anders machen können? Wir Menschen können nicht immer die Welt retten. Wir können auch nicht täglich Leben retten. Aber wir können darüber nachdenken, anderen Menschen etwas zu schenken, was ihnen fehlt. Eine Chance auf Gesundheit. Ein weiterer möglicher Gewinn in der Lebens- Lotterie. Es kostet uns kein Geld. Nur ein paar Minuten Zeit. Und diese Zeit können wir alle investieren, um anderen Menschen Gesundheit zu schenken. Habe ich eure Aufmerksamkeit?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf!

Für die DRK-Blutspendedienste ist die kontinuierliche Sicherstellung der Versorgung mit Blutkonserven eine immer größere Herausforderung. Täglich benötigen die DRK Blutspendedienste bundesweit 15.000 Spender, um den Bedarf an Blutkonserven decken zu können und somit anderen Menschen Gesundheit zu schenken. Trotz der anerkannten Notwendigkeit fällt es immer schwerer, ausreichend aktive Blutspender zu gewinnen. Jedes Jahr verlieren die DRK-Blutspendedienste 100.000 Spender.

Was können wir also tun? Über eine Blutspende nachdenken, uns informieren und zu einem Blutspendetermin gehen. Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. Vielleicht ein Zeichen. Aber wo kann ich überhaupt Blut spenden? Genau das hatte ich mich auch gefragt. Ihr könnt auf der Homepage vom DRK nach einem Blutspendetermin in eurer Nähe Ausschau halten. Das Thema ist wichtig. Und wichtig ist unsere Gesundheit. Warum also nicht ein Stück von unserer Gesundheit an andere Menschen abgeben?! #missingtype Kampagnenseite: hier.

Dieser Blogeintrag ist in Kooperation mit den DRK-Blutspendediensten entstanden und enthält Werbung.

 

 

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Letzte Beiträge in Rezepte

Letzte Beiträge in Selbstliebe

Letzte Beiträge in Nachhaltigkeit